logo-100-hanwag
  1. ›Hallux Valgus‹ – was genau ist das?
  2. Was sind die richtigen Schuhe bei Hallux Valgus?
  3. Dein Weg zum richtigen Schuh bei Hallux Valgus

Dein Fuß ist ein komplexes Konstrukt. Was Deine Basis Tag für Tag leistet? Bis zum Dreifachen des Körpergewichtes drückt beim Gehen auf sie ein. Abgefedert und aufgefangen wird diese Belastung durch ein funktionierendes Fußgewölbe, Bänder und Muskeln. Tritt eine Fehlstellung der Knochen auf, kann das sehr schnell zu gravierenden Verschiebungen und Schmerzen im Fußbereich führen. Vor allem, wenn Du beim Wandern, Trekking oder Bergsteigen lange und ›intensiv‹ zu Fuß unterwegs bist.

Diagnose: Hallux Valgus. So heißt im Medizinersprech eine Fehlstellung der großen Zehe, die das Gehen in Schuhen oft zu einer schmerzvollen Angelegenheit macht. Doch die gute Nachricht ist: Auch Menschen mit Hallux Valgus können ihrem Wander-Hobby nachgehen oder auf Berge steigen – dank der richtigen Schuhe bei Hallux Valgus.

In diesem Ratgeber erfährst Du, was Menschen mit Hallux Valgus bei der Auswahl und beim Tragen von Wanderschuhen oder Bergstiefeln beachten sollten. Hole Dir die Tipps der Profis – nach ein klein wenig Medizin-Grundkurs.

Links ein normaler Fuß. Rechts sieht man die Fehlstellung des großen Zehs bei Hallux Valgus.

1 ›Hallux Valgus‹ – was genau ist das?

Der Schiefstand der Großzehe, medizinisch Hallux Valgus genannt, ist eine der am meisten auftretenden Fehlstellungen der Füße. Studien zufolge leiden 23 Prozent der Erwachsenen unter Hallux Valgus – wobei ältere Menschen und Frauen besonders häufig betroffen sind.

Ob diese schmerzhafte Fehlstellung angeboren oder angelaufen ist? Gute Frage. Vermutlich spielen sowohl interne als auch äußere Faktoren bei der Entstehung von Hallux Valgus eine Rolle. Das bedeutet: Die Veranlagung trägt man in sich. Ob und wie stark sich das Phänomen ausbildet, hat man zum Teil selbst in der Hand oder besser gesagt: am Fuß.

Als Faktoren, die zu Hallux Valgus führen können, gelten:

  • Das Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen,
  • von sehr engen Schuhen wie etwa Kletterschuhen,
  • eine Schwäche des Bindegewebes
  • oder auch Übergewicht.

Jedenfalls ist die grundsätzliche Ursache für das auch ›Ballenzeh‹ genannte Symptom zumeist ein Spreizfuß. Beim Spreizfuß dehnen sich die Fußweichteile. So kommt es zu einer Abweichung des ersten Mittelfußknochens. Die Großzehe neigt sich in Richtung Fußaußenrand. Am Großzehenballen bildet sich ein Überbein. Die oft schmerzhaften Folgen: Je nach Schwere entstehen Druckstellen, Entzündungen, Hammerzehen – und/oder der Gelenkknorpel verschleißt vorzeitig.

Soweit die Diagnose. Nun zur durchaus günstigen Prognose für ein erfülltes Wanderleben trotz Hallux Valgus.

Die Basis eines jeden Schuhs ist der Leisten. Der spezielle Bunion-Leisten von HANWAG bietet innen mehr Platz am Vorderfuß (rot markiert) und eine erhöhte Zehenbox.

2 Was sind die richtigen Schuhe bei Hallux Valgus?

Die nach außen abstehende große Zehe bei Hallux Valgus verlangt von einem Schuh vor allem eines: mehr Platz im Bereich des Vorderfußes. Prinzipiell ist das möglich. Denn Schuhe werden mit unterschiedlich breiten Leisten gefertigt. Als Leisten bezeichnet man das Modell eines Fußes, um das herum der Schuh gefertigt wird.

Wir von HANWAG verwenden allein sechs sogenannte Spezialleisten – für Menschen, deren Füße von der Standardform abweichen. (–> Mehr erfahren: Alles über die HANWAG Passform) Darunter auch ein ›Wide‹-Leisten für Menschen mit breiteren Füßen. Die zusätzliche Breite reicht bei einem ausgeprägten Ballenzeh jedoch nicht aus.

Und: Breitere Leisten sind beidseitig im gesamten Vorderfußbereich weiter geschnitten. Menschen mit Hallux Valgus hingegen benötigen punktuelle Entlastung – und ansonsten die gewohnt gute Passform für optimalen Halt im Schuh.

Hallux Ratgeber Andreas Settele

»Einfach nur einen weiter geschnittenen Schuh zu wählen – das ist für die meisten Menschen mit Hallux Valgus keine Lösung.«

Andreas Settele, Leiter Schuhentwicklung bei HANWAG

Jede Menge Know-how für Deine Outdoor-Erlebnisse – dafür steht das HANWAG BOOTCAMP. Siehe dazu auch die How-to-Videos auf unserem YouTube-Kanal.

Ein Wanderschuh mit breiterem Leisten reicht für die meisten Menschen mit Hallux Valgus also nicht aus. Deshalb hat HANWAG einen Leisten speziell für Hallux-Valgus-Wanderschuhe entwickelt: den sogenannten Bunion-Leisten (›Bunion‹ = Englisch für Hallux Valgus). Unsere Wanderschuh-Modelle, die mit dem Bunion-Leisten gefertigt wurden, bieten an der entscheidenden Stelle besonders viel seitlichen Platz für das herausstehende Großzehengrundgelenk.

Zugleich beseitigen sie weitere häufige Schmerzpunkte für Menschen mit Ballenzeh. Denn: Bei der Hallux-Fehlstellung verschiebt der schiefe große Zeh oft auch die anderen Zehen. Deshalb haben unsere Hallux-Valgus-Wanderschuhe auch eine höhere Zehenbox – um dem Fuß mehr Platz nach oben zu geben. Und: Bei den BUNION-Modellen verzichten wir innen im Ballenbereich auf Nähte, denn sie könnten auf das empfindliche Gelenk drücken oder dort scheuern.

Hanwag Hallux Bunion Leisten

HANWAG BUNION Wanderschuhe

HANWAG bietet 13 Modelle, die mit dem speziellen BUNION-Leisten für Menschen mit Hallux Valgus gefertigt wurden.

Entdecke BUNION Modelle im Webshop

3 Dein Weg zum richtigen Schuh bei Hallux Valgus

Vom Leichtwanderschuh bis zum Trekkingstiefel – es gibt verschiedene Modelle, die speziell für Menschen mit Hallux Valgus gefertigt sind. Bei der Auswahl gilt es zunächst, die üblichen Überlegungen anzustellen wie etwa:

  • Einsatzbereich
  • persönliche Faktoren
  • Schwere des Gepäcks
  • bevorzugtes Material
  • wasserdicht oder nicht?

Zur besseren Orientierung bei der Schuhwahl nutzen wir die gängigen Wanderschuh-Kategorien. (–> Mehr erfahren: Die Wanderschuh-Kategorien erklärt)

Bei Hallux-Valgus-Schuhen wichtiger denn je: die Schuhe ausführlich anprobieren. Die Möglichkeit dazu hast Du bei jedem HANWAG Fachhändler (–> zur Händlersuche).

Ein letzter Tipp von HANWAG Schuhentwicklungs-Leiter Andi Settele: »Neben der Wahl des richtigen Schuhs sorgen auch spezielle Hallux-Valgus-Socken für ein beschwerdefreies Wandern.«

Selbst wenn Dein Fuß nicht perfekt ist: Wir wünschen Dir den perfekten Wanderspaß, auch mit Hallux Valgus!

Schreibe einen Kommentar

Zurück nach oben