HANWAG_Logo_small_Box_rgb
  1. Die Wanderschuh-Kategorien
  2. Passform & Größe
  3. Wanderschuhe bei Hallux Valgus
  4. Warum Wanderschuhe aus Leder?
  5. Das Sohlen-Know-how

Du möchtest Dir neue Trekkingschuhe oder Bergstiefel kaufen? Aber welcher Wanderschuh ist der richtige? Bei der Vielzahl an Modellen kann man leicht den Überblick verlieren. Deshalb haben wir hier unsere Tipps zusammengestellt, worauf Du beim Schuhkauf achten solltest.

Klicke einfach in dieser Wanderschuh-Beratung auf den entsprechenden Artikellink, um mehr über das Thema zu erfahren. Oder schau Dir das Video an.

So findest Du mit Sicherheit den passenden Schuh – und der Weg ist frei für Deine Wander- und Bergabenteuer.

1. Die Wanderschuh-Kategorien

Welche Wanderschuhe oder Bergstiefel für welchen Einsatzbereich? Um diese Frage zu beantworten, haben sich die Kategorien von A (Freizeitschuh für flaches Gelände) bis D (stabiler Stiefel fürs Hochgebirge) etabliert. Sie helfen Dir, das richtige Modell für Deine bevorzugten Touren zu finden. Im Artikel erklären wir die Kategorien – und zeigen konkrete Produktbeispiele aus dem HANWAG Sortiment.

Zum Artikel Wanderschuh-Kategorien

  • DAS HANWAG VERSPRECHEN: 100 % ›MADE IN EUROPE‹

    Alle HANWAG Schuhe werden in Europa produziert. HANWAG hat Produktionsstätten in sechs europäischen Ländern. In welchem Land Deine Schuhe gefertigt wurden, kannst Du im Inneren ablesen. Und auch die Komponenten wie das Leder, die Sohlen und die Innenfutter stammen fast ausschließlich aus Europa. Erfahre mehr über das HANWAG Versprechen und komm mit auf eine virtuelle Tour durch unsere Produktionsstätten.

2. Passform & Größe

Kein Fuß ist wie der andere. Deshalb ist es wichtig, den passenden Schuh zu finden. Manche Modelle sind weiter, andere enger geschnitten. Und bei HANWAG gibt es oft ein und dasselbe Modell in verschiedenen Passformen. Das erreichen wir durch verschiedene Leisten, um die herum der Schuh gefertigt wird. In diesem Artikel erfährst Du, wie Du den für Dich passenden Schuh findest und die richtige Schuhgröße ermittelst, nämlich durch das Ausmessen Deiner Füße.

Zum Artikel Wanderschuh-Größe und -Passform

3. Wanderschuhe bei Hallux Valgus

Hallux Valgus ist der medizinische Fachbegriff für eine weit verbreitete Fehlstellung der Großzehe. In normalen Schuhen haben die Betroffenen oft große Schmerzen. Doch HANWAG hat die Lösung: Spezielle Wanderschuhe, die Druckstellen und Reibung an der empfindlichen Stelle vermeiden. Mehr dazu in diesem Ratgeber.

Zum Artikel Wanderschuhe bei Hallux Valgus

4. Warum Wanderschuhe aus Leder?

Das Material spielt eine entscheidende Rolle für die Eigenschaften und den Tragekomfort eines Outdoorschuhs. Für viele Einsatzbereiche ist Leder die erste Wahl – und auch in Sachen Nachhaltigkeit spricht vieles dafür. Warum das so ist und welche Vorteile ein Innenfutter aus Leder hat, erfährst Du in diesem Beitrag.

Zum Artikel 5 Gründe für Wanderschuhe aus Leder

5. Das Sohlen-Know-how

Ein sicherer Tritt mit viel Grip ist besonders im Gebirge wichtig – Abrollkomfort macht sich vor allem auf langen Touren bemerkbar. Für beides ist die Laufsohle eines Schuhs verantwortlich. In diesem Artikel erfährst Du, welche Arten von Profilen und Sohlenkonstruktionen es gibt. Außerdem erklären wir, welchen Einfluss die Gummimischung auf die Eigenschaften einer Sohle hat. Dieses Sohlen-Know-how hilft Dir bei der Auswahl neuer Schuhe.

Zum Artikel Sohlen-Know-how

DU SUCHST INSPIRATION FÜR DEINE TOUREN? DANN LIES UNSERE TOUREN- UND REISETIPPS

Zurück nach oben